Hauptmenü  

Letzte Ergebnisse  

keine Ergebnisse vorhanden

Sponsoren  

Termine  

Nächste Spiele


Der Spielbetrieb wird aufgrund fehlender Spieler bis auf Weiteres komplett eingestellt.

Berichte m.D-Jugend 2011

Saisonabschluss mit Happy End

Als die Schlusssirene am Samstagabend durch die Artlandsporthalle dröhnte, gab es für die Jungen der m.D-Jugend kein Halten mehr. Schreiend warfen sie sich übereinander. Sämtlicher Druck und alle Nervosität waren verschwunden. Sie hatten es geschafft, sie sind Regionsmeister. Nachdem sie ihren Trainer auf der Flucht mit ca. 12 l Wasser überschüttet hatten, konnten der 1. Vorsitzender des QTSV Claus-Peter Poppe und Abteilungsleiter Udo Hartmann den strahlenden Siegern die Meisterurkunde und die Siegesshirts überreichen. Doch zuvor musste noch ein Spiel gespielt werden. Zu Gast war die 1. Mannschaft des BW Lohne. Die Mannschaft wirkte von Beginn an sehr nervös und aus bekannten Gründen irgendwie müde. Dieses war aber kein wirklich großes Problem, da die Mannschaft ihren Gegner während der gesamten Spielzeit unter Kontrolle hatten. Die zahlreichen Zuschauer erlebten ein schnelles und kraftvolles Spiel. Besonders der Quakenbrücker Abwehr, die schon während der gesamten Saison jeden Gegner zum Verzweifeln brachte, war es zu verdanken, dass man mit einem 9:4 in die Pause ging, doch lag die Nervosität und der Druck schwer auf der Mannschaft. Lohne versteckte sich nicht im Geringsten und konnte in der 2. Halbzeit die Quakenbrücker Abwehr einige Male austanzen. Doch die Jungs konnten ihre Führung bis zum Ende verwalten und somit gewannen sie letztlich verdient mit 20:13 und können sich nun voller Stolz MEISTER nennen. Nach 7 Jahren hat Quakenbrück wieder einen Jugendmeister.

Für Quakenbrück spielten: Hanno 9, Jonas 4, Rene 3, Valentin 2, Arne 1, Karl, Nico, Henri, Lasse, Marcel sowie die Torhüter Marvin und Thorsten, der auch noch 1 Tor erzielt hat.

Doch das war noch nicht das Ende. Am Sonntagmorgen musste sich der noch junge Meister bereits der nächsten Herausforderung stellen. Geschlaucht von der langen Nacht spielten die Jungs nun gegen die besten Spieler unseres Kreises, der Regionsauswahlmannschaft Jahrgang 1999, in der auch Jonas und Valentin mitspielen. Vereinbart waren zwei Halbzeiten mit jeweils 25 Minuten Spielzeit. In der ersten Hälfte spielten Jonas und Valentin für Quakenbrück, in der Zweiten bei der Regionsauswahl. Vom Verletzungspech verfolgt musste Rene leider auf seine Teilnahme verzichten und auch Lasse konnte aus privaten Gründen nicht am Spiel teilnehmen. Doch Quakenbrück spielte von Beginn an sehr druckvoll, wobei man gleich merkte dass die Auswahl ihr erstes Spiel als Team absolvierte und noch nicht eingespielt war. Mit hervorragenden Kombinationen im Angriff, wie z.B. der schnellen Mitte, konnte der Gegner hin und wieder ausgespielt werden. Doch man konnte die Müdigkeit in den Knochen der Quakenbrücker spüren. Auch Marvin im Tor hatte des öfteren das Nachsehen. Beim Stand von 14:14 ging es in die Pause. Und nun mussten unsere Jungs auch noch auf Valentin und Jonas verzichten, sodass nur noch Spieler des Jahrgangs 2000 und 2001 auf der Platte standen. Trainer Martin gab für die zweite Halbzeit nur eine Vorgabe, sich nicht "abschlachten" zu lassen. Doch hier zeigte sich mal wieder die Qualität der Mannschaft. Die Abwehr hielt stand, Marvin im Tor konnte stellenweise glänzen und im Angriff konnte Thorsten, der nun die Spielmacherposition von Jonas übernommen hatte seine Mitspieler prima in Szene spielen. Besonders mit Hanno hatte der Gegner große Schwierigkeiten. Ein ums andere Mal kämpfte er sich verbissen durch die Abwehr um insgesamt 14x einzunetzen. So merkwürdig das auch klingen mag, der junge Regionsmeister kann auch im geschwächten Zustand nicht einmal von der Regionsauswahlmannschaft geschlagen werden. Quakenbrück gewann mit 33:30.

Für Quakenbrück spielten: Hanno 14, Thorsten 7, Arne 4, Jonas 3, Nico und Valentin je 2, Karl 1, Henri, Marcel, Kevin und Stefan sowie Marvin im Tor.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 24. April 2012 um 07:31 Uhr Geschrieben von: schleicher Montag, den 23. April 2012 um 18:53 Uhr
 

Showdown in der Artlandsporthalle

Zum Showdown kommt es am kommenden Wochenende, wenn unsere männliche D-Jugend ihre letzten beiden Saisonspiele absolviert.

Nach dem erfolgreichen Auftritt in Barnstorf, wo die Mannschaft einen schwer erkämpften, aber verdienten 21:16 Erfolg erzielte, wird die Meisterschaft an diesem Wochenende entschiéden. Während der direkte Konkurrent SGN Vechta bei 5 Minuspunkten nur noch ein relativ leichtes Spiel gegen die 2. Mannschaft aus Lohne zu bestreiten hat, kann unser Team bei 3 Minuspunkten zunächst am Freitag gegen Damme (17:30 Uhr) punkten und kann am Samstag dann gegen Lohne 1 den Sack endgültig zu machen. Unsere männliche D-Jugendmannschaft (Jahrgang 1999/2000) ist in dieser Saison seit nunmehr 13 Pflichtspielen ungeschlagen !!!

Am Samstag, den 21.April 2012 beginnt um 16:30 Uhr in der Artlandsporthalle gegen den TuS Blauweiß Lohne der letzte Showdown. Damit das Team erfolgreich ist, brauchen die Jungs EURE Unterstützung. Darum kommt am Samstag in die Sporthalle und lasst Euch dieses außergewöhnliche Team nicht entgehen. Trommeln, Trompeten und andere Lärminstrumente sind erwünscht. Für abkühlende Getränke ist ebenfalls gesorgt. Also….was spricht gegen einen Besuch ?  Die Jungs würden sich freuen.

Für den, der trotzdem nicht kommen kann, haben wir aber noch ein besonderes Bonbon bereitgestellt… Am Sonntag, den 22. April 2012 misst sich das Team gegen die Regionsauswahlmannschaft Jahrgang 1999. Anwurf ist um 11 Uhr.

Wer auch diesen Termin nicht nutzt, verpasst zwei wirklich tolle Handballspiele.

Geschrieben von: Udo Donnerstag, den 19. April 2012 um 15:22 Uhr
 

Sieg im Spitzenspiel

Archivbild: Jonas kann nicht einmal durch ein Foul gestoppt werdenAn diesem Sonntagnachmittag war es soweit. Die m.D-Jugend des TSV Quakenbrück spielte im Spitzenspiel beim SFN Vechta. Viel musste eigentlich nicht gesagt werden, denn alle wussten worum es ging. Von Beginn an spielten beide Mannschaften sehr agressiv und waren bereit bis zum Äußersten zu gehen, um hier nicht zu verlieren. Dem entsprechend hart ging es zur Sache, doch Quakenbrück hatte einen entscheidenen Vorteil auf ihrer Seite. Vechtas Angriffsbemühungen verrauchten meist an der Quakenbrücker Abwehr und somit versuchten sie über Freiwurfvarianten zu Torerfolgen zu kommen, während Quakenbrück die Vechteraner Abwehr schwindelig spielte. Somit führten unsere Jungs zur Halbzeit bereits 9:5. Die zweite Hälfte begann etwas zerfahren. Einige technische Fehler auf beiden Seiten sorgten dafür, dass der Ball ständig die Seiten wechselte. Doch stand die Quakenbrücker Abwehr auch in dieser Hälfte wie eine Wand und durch einige einfache Gegenstöße und hervorragenden Spielszenen, konnte die Führung immer weiter ausgebaut werden. Zum Ende des Spiels ließen es die Jungs deutlich ruhiger angehen, was bei dem Spielstand von 19:9 auch verständlich war. Letzlich gewann Quakenbrück völlig verdient dieses so wichtige Spitzenspiel mit 21:12 und liegt nun drei Spiele vor Saisonende mit 2 Punkten Vorsprung vor Vechta weiterhin auf dem 1. Platz der Tabelle. Immer weiter so Jungs...

Für Quakenbrück spielten: Hanno 7, Jonas und Rene je 5, Nico 2, Lasse und Arne je 1, Marcel, Henri, Thorsten und im Tor Marvin (15 Paraden bei 12 Gegentoren)

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 08. April 2012 um 19:37 Uhr Geschrieben von: schleicher Sonntag, den 18. März 2012 um 18:35 Uhr
   

Erfolgsserie hält weiter an

Arne zieht am Gegner vorbei

Wieder einmal kann sich die m.D-Jugend über einen Sieg freuen. Dieses Mal hieß der Gegner TuS BW Lohne 2. Quakenbrück begann wieder sehr vorsichtig, doch nach wenigen Minuten kam der Angriffswirbel der Mannschaft so richtig in Fahrt. Wie immer war auch hier wieder Jonas die treibende Kraft des Teams, doch der Erfolg war eindeutig die perfekt eingespielte Abwehr. Die Jungs liefen einen Gegenstoss nach dem Anderen und somit führte man zur Halbzeit bereits mit 15:5. Besonders der pfeilschnelle Rene lief jedem Gegner davon und selbst die eigenen Mitspieler konnten da nicht mithalten. Die Mannschaft aus Lohne war der Spielfreude und dem Siegeswillen der Quakenbrücker nicht gewachsen. Obwohl das ganze Spiel gut durchgewechselt und getestet wurde, ging es in der zweiten Hälfte mit dem gleichen Elan weiter. Letztlich endete das Spiel 32:9 für Quakenbrück. Damit ist die Mannschaft nun im 11. Pflichtspiel in Folge ohne Niederlage.

Für Quakenbrück spielten: Rene 7, Hanno 6, Valentin 5, Nico 4, Jonas und Arne je 3, Henri 2, Lasse und Thorsten je 1, Marcel und der Torwart Marvin.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 04. März 2012 um 22:18 Uhr Geschrieben von: schleicher Sonntag, den 04. März 2012 um 20:33 Uhr
 

Tabellenführung ausgebaut

Nach dem überraschend deutlichen Sieg der D-Jugend Mannschaft des TSV Quakenbrück letzte Woche in Dinklage konnte nun die Tabellenführung weiter ausgebaut werden. In einem unspektakulären Spiel gewannNico macht alle Elfe die junge Mannschaft überdeutlich mit 42:11 (22:5). Sehr erfreulich ist dabei, dass der Großteil der geworfenen Tore perfekt herausgespielt wurden. Die Mannschaft aus Diepholz war die gesamte Spielzeit völlig überfordert und kam nur stellenweise zu Torchancen. Hervorheben kann man wieder einmal die Leistung des Torwarts Marvin, der wie auch schon im Vorspiel bei der C-Jugend eine hervorragende Leistung an den Tag gebracht hat. Ebenfalls sind die 11 Tore von Nico sehr positiv zu erwähnen. Weiter so Jungs...Lächelnd

 

Für Quakenbrück spielten: Nico 11, Hanno 9, Jonas 7, Rene und Valentin je 4, Thorsten 3, Marcel 2, Karl und Arne je 1, Lasse, Henri und Marvin im Tor.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 26. Februar 2012 um 19:20 Uhr Geschrieben von: schleicher Samstag, den 25. Februar 2012 um 20:52 Uhr
   

Seite 1 von 2

<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>
© 2018 - ALLROUNDER
   
| Mittwoch, 25. April 2018 || Designed by: LernVid.com |